Methoden und Techniken archäologischer Feldgrabung


Das Aufsuchen archäologischer Fundstellen

Die Methoden und Techniken in der Archäologie lassen sich grob in vier Gruppen unterteilen, die sozusagen auf alle archäologischen Ausgrabungen anwendbar sind. Jedoch gibt es natürlich auch Abweichungen, die je nach der Beschaffenheit der Umgebung und anderer Faktoren zu berücksichtigen sind.

mehr -->

Ausgrabung 1 - Die Abstichgrabung

Wie schon beim Auffinden archäologischer Fundstellen, gibt es natürlich auch für die Ausgrabung selbst verschiedene Methoden, die sich nach der Beschaffenheit der Umgebung richten.
Das erste, was man bei einer bevorstehenden Ausgrabung tut, ist zu entscheiden, welcher Teil des Grabungsgebietes untersucht werden soll.

mehr -->

Ausgrabung 2 -Stratigraphie

Die Schichtengrabung, oder auch archäologische Stratigraphie genannt, hat zur Zielsetzung, die einzelnen Bau- und Besiedelungsschichten minuziös freizulegen. Hierbei wird auch die Lage von archäologischen Kleinstfunden berücksichtigt. Die Schichtengrabung stellt wesentlich höhere Anforderungen an das Grabungsteam, als die Abstichgrabung.

mehr -->

   
 

 

 

 
   




 

 

Top 50 Archäologie