Monatliche Archive: November 2020

Neues zur Geschichte der Neandertaler

Die Geschichte des Neandertalers ist eine Geschichte voller Lücken. Schließlich gibt es bis heute nur eine geringe Anzahl an archäologischen Funden dazu. Historische Aufzeichnungen fehlen völlig, daher ist das Wissen über ihn und seine Lebensumstände alles andere als vollständig. Klar ist, dass unser Verwandter über einen Zeitraum von 100.000 Jahren auf den Kontinenten Europa und Asien unterwegs war.

Weiterlesen

Ging die römische Republik wegen einem Vulkan unter?

Das Römische Reich und seine wechselvolle Geschichte füllen ganze Bibliotheken. Doch was Forscher nun ausgegraben haben wollen, ist tatsächlich neu. Nicht die berühmte römische Dekadenz, die Ermordung von Julius Caesar oder die enorme Ausbreitung des Riesenreichs sollen zum Untergang der römischen Republik geführt haben, sondern möglicherweise ein Vulkan. Als wäre diese Theorie noch nicht verrückt genug, so macht auch die geografische Lage des Übeltäters staunen. Er befindet sich nämlich nicht auf dem Boden des heutigen Italiens, sondern in Alaska.

Weiterlesen

Deutsche Forscher entdecken eine Nekropole im Wüstensand

Wer sich für Archäologie interessiert, sollte der neuen Dokumentarserie „Königreich der Mumien“ auf National Geographic eine Chance geben. Die Filmemacher schauen den Archäologen bei ihrer Arbeit über die Schulter. Während diese verborgene Grabkammern entdecken und jahrtausendalte Sarkophage öffnen sind die Kameras immer mit dabei. Sie geben uns einen spannenden Einblick in die Arbeit der Forschung und ihre Erkenntnisse.

Weiterlesen

3/3